Die Nonne

Die Nonne

Erhältlich bei iTunes
Frankreich 1765. Suzanne Simonin ist ein reizendes, begabtes Mädchen aus gutem Haus. Aber anstatt als angesehenes Mitglied der Gesellschaft eine Familie zu gründen, stecken ihre Eltern sie in ein Kloster. Sie verweigert jedoch das Gelübde und kehrt zurück zu ihren Eltern. Pater Castella offenbart dem Mädchen daraufhin ihre Herkunft: Als uneheliches Kind ist sie einem Leben in Armut geweiht. Der Eintritt Suzannes ins Kloster soll die Mutter von einer weit in der Vergangenheit liegenden Schuld befreien. Erschüttert von dieser Enthüllung tritt Suzanne schließlich ins Kloster ein. Für die junge Frau beginnt damit ein langer Kampf um Selbstbestimmung und für ihr individuelles Glück...Guillaume Nicloux inszeniert eine intensive und trotz aller Heftigkeit gleichzeitig schöne Geschichte über den Weg eines jungen Mädchens zu Unabhängigkeit und Selbstbestimmung. Herausragend besetzt mit Isabelle Huppert („Liebe“), Martina Gedeck („Die Wand“) und Louise Bourgoin („Ein freudiges Ereignis“)!
Hauptdarsteller:innen Pauline Étienne, Isabelle Huppert, Louise Bourgoin
Regie Guillaume Nicloux