Das Auge des Phönix

S3, F8: Das Auge des Phönix

Erhältlich bei iTunes
Arthur soll sich als zukünftiger König von Camelot beweisen und wird von seinem Vater beauftragt, den Dreizack eines Fischerkönigs zu finden. Morgana gibt ihm einen Glücksbringer mit, der aber Arthurs Vorhaben in Wirklichkeit erschweren soll. Arthur wird von seinem Vater auf die Suche nach dem Dreizack des Fischerkönigs geschickt, den er zurück nach Camelot bringen soll. So soll er aller Welt seine Eignung als König beweisen. Morgana schenkt ihm einen Armreif, das Auge des Phönix, den ihr Morgause als Glücksbringer zugesteckt hat. Doch soll dieser nichts anderes bewirken, als Arthur zu schwächen und schließlich sogar zu töten. Merlin sieht diesen Armreif bei Arthurs Abritt und findet mit Gaius' Hilfe die unheilbringende Wirkung des Schmückstücks heraus. Er reitet Arthur, trotz dessen strengen Gebots, ihn allein zu lassen, hinterher. Unterwegs begegnet Merlin Gwaine, der sich ihm anschließt. Im Schloss des Fischerkönigs eingetroffen, schließt sich plötzlich eine Tür hinter Merlin und er steht dem Fischerkönig gegenüber, der ihm eine große Zukunft vorhersagt.
Hauptdarsteller Warwick Davis, Emilia Fox, Eoin Macken