Baltic Tribes - Die letzten Heiden Europas

Baltic Tribes - Die letzten Heiden Europas

Erhältlich bei Prime Video, iTunes
Die baltische Küste im frühen 13. Jahrhundert, zur Zeit der Nordischen Kreuzzüge. Der dänische Kaufmann Lars begibt sich in die Stammesgebiete der Balten, die letzten heidnisch besiedelten Gebiete in Europa. Seine Aufgabe ist es, die Stämme auszuspionieren, während er mit ihnen Handel treibt. Da er christlichen Glaubens ist, erscheinen ihm die Bräuche und bestimmte Aspekte des täglichen Lebens der so genannten Heiden fremd und sogar unheimlich. Doch je weiter Lars seine Reise fortsetzt, desto mehr beginnt er, mit den Eingeborenen und ihren Traditionen zu sympathisieren. Er nimmt an religiösen Ritualen und grausamen Streifzügen teil, berauscht sich während der Sommersonnenwende, wird zum Sklaven und kämpft sogar gegen die Kreuzritter, seine Glaubensbrüder. Baltic Tribes ist ein populärwissenschaftlicher Dokumentarfilm, der eine Spielfilmhandlung mit vielen historischen Fakten verwebt und so zu einer faszinierenden Reise in eine längst vergangene Epoche wird. Geschichte wird in der Regel von den Siegern erzählt - Baltic Tribes versucht, dieses Geschichtsbild zurecht zu rücken.
Hauptdarsteller:innen Lauris Ābele, Raitis Ābele, Kaspars Anins
Regie Lauris Abele