Wähle ein anderes Land oder eine andere Region aus, um Inhalte für deinen Standort zu sehen.
Wähle ein Land oder eine Region aus
Metropolis

Metropolis

Erhältlich bei Classix
In der gigantischen Stadt Metropolis leben zwei voneinander klar getrennte Gesellschaften: Eine Oberschicht lebt in absolutem Luxus. Im "Klub der Söhne" genießt die Jugend der Elite in ihren Türmen und in "Ewigen Gärten" paradiesische Verhältnisse und lebt für Sportveranstaltungen und rauschhaftes Vergnügen, während die Arbeiterklasse, die an riesigen Maschinen für den Gewinn der Reichen schuftet, ebenso tief unterhalb der Stadt haust wie die anderen darüber. Dazwischen, aber unter der Erde, befinden sich die für beide Klassen unentbehrlichen Maschinen. Alleinherrscher von Metropolis ist Joh Fredersen, der vom "neuen Turm Babel" aus seine Stadt überwacht und regiert. Die Arbeiter, die seine Stadt gebaut haben, sind für ihn Untermenschen und dort angesiedelt "wo sie hingehören". Der Tag der Arbeiter ist in 20 Stunden aufgeteilt, ihre Zehnstundenschichten dauern also den halben Tag, während der Tag für die Oberschicht 24 Stunden hat: Zweierlei Uhren verweisen auf zweierlei Maß.
Hauptdarsteller Brigitte Helm, Alfred Abel, Gustav Fröhlich
Regisseur Fritz Lang