Woyzeck

Woyzeck

Erhältlich bei iTunes
Mitte des 19. Jahrhunderts in einer kleinen Garnisonsstadt: Der Infanterist Franz Woyzeck (Klaus Kinski) reibt sich auf, um seine Geliebte Marie und ihr gemeinsames, uneheliches Kind zu ernähren. Der Militärdienst ist hart und stumpfsinnig, seine Vorgesetzten verhöhnen ihn, wo sie nur können. Der Sold reicht nicht aus, so dass er sich neben anderen Aushilfstätigkeiten von einem Arzt zu medizinischen Experimenten missbrauchen lässt, die ihn gesundheitlich fertig machen. Gedemütigt und geschunden muss er feststellen, dass Marie ihn mit einem Tambourmajor betrügt. Er ist außer sich vor Eifersucht. Phantasien vom „Totstechen“ verfolgen ihn. Er besorgt sich ein Messer... Woyzeck ist die nahezu wortgetreue Verfilmung des gleichnamigen Dramenfragments von Georg Büchner mit einem ruhelosen und genial-verrückten Kinski in der Hauptrolle.
Hauptdarsteller Klaus Kinski, Eva Mattes, Wolfgang Reichmann
Regisseur Werner Herzog

Trailer

Besetzung und Crew