Das Leben der Anderen

Das Leben der Anderen

Erhältlich bei iTunes
Fünf Jahre vor dem Ende des DDR-Staates werden in Ost-Berlin Machtansprüche mit Hilfe eines erbarmungslosen Systems aus Kontrolle und Überwachung gesichert. Der linientreue Stasi-Hauptmann Gerd Wiesler wird vom Oberstleutnant Anton Grubitz auf den gefeierten Dramatiker Georg Dreyman und seine Lebensgefährtin, den Theaterstar Christa-Maria Sieland, angesetzt. Wiesler erhofft sich davon, seine Karriere voranzutreiben, gerät jedoch selbst in einen Strudel aus Angst und Intrigen.
Hauptdarsteller Martina Gedeck, Ulrich Mühe, Sebastian Koch
Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck