Gervaise

Gervaise

Erhältlich bei iTunes
Sozialstudie aus der Mitte des 19. Jahrhunderts: Die Wäscherin Gervaise, Mutter zweier Kinder, steht zwischen zwei Männern, die immer wieder den mühsam erarbeiteten sozialen Aufstieg durch Untreue und Alkoholismus zunichte machen. - Nach Emile Zolas berühmtem Roman "L'Assommoir" ("Der Totschläger"). Regie: René Clément
Hauptdarsteller:innen Maria Schell, François Perier, Suzy Delair
Regie René Clément